Hybrids: Empfehlungen für Golf-Anfänger 2023


Veröffentlicht am   05.10.2023 von Kai

Das Stichwort "Hybrid" ist vielen bereits bekannt, allerdings weniger aus dem Golfsport, sondern vielmehr seitens der Automobil-Industrie. Doch es gibt Parallelen.

Ist beim Auto der Hybrid ein Fahrzeug mit sowohl Elektro- wie auch Verbrennermotor, so zeichnet den Hybrid beim Golf aus, dass es eine Zwischenlösung zwischen den Hölzern und den Eisen darstellt. Mit einem Hybrid kann man einfach große Weiten erzielen als mit einem langen Eisen 4 oder 5. Und er ist deutlich fehlerverzeihender, also einfacher zu spielen.

Deshalb wird dieser Schläger, der aussieht wie ein Driver mit einem kleineren und kürzeren Schlägerkopf, auch als Rescue bezeichnet. Denn er kann in schwierigen Lagen, wie beispielsweise dem Rough, dabei helfen, die Situation zu retten und dabei den Ball noch auf gute Weite bringen. Das liegt an der Holz-ähnlichen Bauart, die sich noch durchpflügt, wo ein Eisen längst aufgeben muss.

Manche Komplettsets kommen schon mit einem Hybrid daher, verzichten dafür auf Eisen 4 oder auch Eisen 5. Wer aber diese langen Eisen noch im Bag hat, damit aber nicht so ganz glücklich ist, weil sie eben nicht einfach richtig zu treffen sind, der sollte sich mal nach einem Hybrid als Ersatz umschauen. Hier folgen nun ein paar Empfehlungen für gute Hybrid-Schläger in unterschiedlichen Preisklassen.


Wilson Herren PRO STAFF SGI Hybrid 3

Der Wilson Pro Staff SGI Hybrid ist ein Beispiel für eine gute Ergänzung für das Golfschläger-Set. Es bietet eine gute Spielbarkeit für Anfänger und Fortgeschrittene. Wilson wirbt mit der "Super Game Improvement Technologie (SGI)" mit hinter der Schlagfläche tief positioniertem Schwerpunkt, der die Schlag-Genauigkeit optimiert und so für gute Distanzen sorgt.

Der Schläger ist erhältlich in den Ausführung 3, 4 und 5, jeweils mit veränderten Loft- und Lie-Konfigurationen. Die verschiedenen Ausführungen sind für unterschiedliche Flugbahnen ausgelegt, mal höher und weniger weit oder flacher, dafür mit mehr Distanz, je nach Situation.

Das Hybrid 3 mit Graphitschaft ist für das Fairway optimiert, aber auch im Semi-Rough und Rough geeignet, also sehr vielseitig einsetzbar. Als Ersatz für die schwerer spielbaren langen Eisen zeichnet es sich durch eine leichtere Spielbarkeit aus. Der flexible Graphitschaft maximiert die Ballgeschwindigkeit und schaltet störende Vibrationen nahezu aus.

Die Hybridschläger 4 und 5 sind ebenfalls auf dem Fairway, im Semi-Rough und im Rough einsetzbar und versprechen mit ihrer fortschrittlichen Konstruktionstechnik eine optimierte Präzision bei jedem Schlag, sodass überzeugende Weiten gelingen können. Die durchdachte Performance-Kopfform ermöglicht höchst präzise Ball-Aufnahmen.


Cobra Golf 2022 Air X Hybrid

Das Cobra AIR-X Hybrid besticht durch ein superleichtes Design, das ein besonderes Schlaggefühl entstehen lässt. Dank der speziellen Konstruktion aus leichtem Kopf, einem Graphitschaft mit einem Gewicht von nur 48g und einem Lamkin Rel Griff mit nur 41g bewirken auch sanfte Schwünge eine hohe Schlägerkopfgeschwindigkeit und somit größere Weiten. Insgesamt ist dieser Hybrid Golfschläger sehr viel leichter als vergleichbare Modelle.

Außerdem profitiert er von der Back/Heel CG Gewichtung, bei der ein internes Gewichtselement im Schlägerkopf niedrig, hinten und zur Hacke hin platziert wird. Durch diese Positionierung entsteht mehr Stabilität und letztlich der nötige Draw bei ungünstig getroffenen Bällen. Darüber hinaus bietet der Schläger mit Offset Hosel weniger Slice für geradlinigere und präzisere Schläge.

Das Cobra AIR-X Hybrid erscheint in einer Farbkombination aus Schwarz, Grau, und Rot und ist als Männer- sowie Frauenversion erhältlich.


TaylorMade Golf Stealth Rescue/Hybrid #4

Das Stealth Rescue, ein Hybrid von TaylorMade, will mit seiner Carbon-Krone neue Maßstäbe auf dem Platz setzen, betont der Hersteller. Die Gewichtsverlagerung im Schlägerkopf ermöglicht dabei einen besseren Start und höheren MOI.

Außerdem bietet diese Konstruktion die Möglichkeit, Fahnen von überall aus anzugreifen. Mit der lasergravierten Ausrichtungshilfe kann das Ziel punktgenau anvisiert werden. Durch das V Steel Sohlendesign vergrößert die Gewichtsverteilung die Fehlerverzeihung für die besten Starteigenschaften und eine optimale Interaktion mit dem Rasen.

Dazu kommt die "C300 Twist Face" genannte Schlagfläche mit Stahl, die für hohe Ballgeschwindigkeiten steht. Durch den korrigierten Schlagflächenwinkel werden ungenaue Schläge vermieden.


Callaway Big Bertha B21 Hybrid

Das Big Bertha B21 Hybrid mit größerem Kopfvolumen ist ebenfalls ein einfach zu spielender Schläger, mit dem laut Hersteller größere Fehlschläge verhindert und außergewöhnliche Schlagweiten erzielt werden können.

Innovativ ist die per künstlicher Intelligenz entwickelte "Flash Face SS21"-Schlagfläche, die die Ballgeschwindigkeit auf einem vergrößerten Sweetspot-Bereich maximiert, sodass auch außermittige Treffer sehr schnell sehr weit fliegen können.

Dazu trägt auch die Jailbreak Technologie bei, mit 2 internen Jailbreak-Stäben, die mit der Verbindung von Sohle und Krone die Steifigkeit steigern, indem sie rasanten Speed erzeugt, was zu noch weiteren Schlaglängen führt.

Zusätzliche Merkmale des Big Bertha B21 Hybrids sind das erhöhte Offset, das unerwünschte Slices und größere Fehlschläge reduzieren und geradere, weitere Flugbahnen generieren kann.


Teilen auf   Facebook   Twitter   LinkedIn  
Pinterest  
Email   Whatsapp   Telegram
Dieser Artikel wurde veröffentlicht in
Meine Empfehlungen
und getaggt mit
Hybrid